Multiinstrumentalist Charlie Fonk, Komponist, DJ

1996-2001 Studium Jazztrompete in Berlin, Musikhochschule „Hanns Eisler“

2001-2005 Studioarbeit für RAS und Sonar Kollektiv/Jazzanova

2009 "Wettessen" (preisgekröntes Musikvideo/Animationsfilm) in Zus. mit Matthias Daenschel

2010 Album "F.O.N.K.", erschienen auf Worldwidefunk Records

seit 2011 Engagements am Theater Freiburg als Komponist und Musiker

seit 2011 musikalischer Leiter bei Theater in den Bergen e.V.

seit 2011 Musiker (Schlagzeug, Beatbox, Musikproduktion) beim Heersumer Landschaftstheater (Regie Uli Jäckle)

2012 Gründung Transgender Musik- und Schauspielkollektiv “Die Sexxonauten”

seit 2013 jährliche Zusammenarbeit mit der amerikanischen Sesamstraße

2014 "Mag der Thron in Flammen glühn" (Komposition, Trompete, Keys), Theater Freiburg

2015 Tschick Theater Freiburg

2015 "Die gute Stadt" (DJ, Remixing, Trompete), Theater Freiburg

2015 "Robin Hut - der Rächer der Baumkrone" (Komposition, Tuba, Gesang), Theater in den Bergen e.V., Ehrsberg

2016 "Ramayana" (Komposition und Musikproduktion), RLT Neuss

2016 Autorin und Projektleitung Prinzip Katamaran und andere Identitäten Premiere 8. Juni 2016 im Kleinen Grether Innenhof Freiburg

2016 "Die Schlacht von Dinklar", Landschaftstheater Heersum

2017 & 2018 "Ich, Moby Dick" Theater Marienbad, Freiburg