Kulturaktivistin, Radioredakteurin, Dozentin für Gender Studies an der Uni Basel

2012-14 Projektleitung Trinationaler Kulturaustausch "Art Affects - Politiken der Gefühle"
(Strasbourg/Basel/Freiburg) Künstlerische Organisation, Verantwortung Finanzen, Homepage und Flyer

2014 Autorin & Produktionsleitung des Theaterstücks: "Mag der Thron in Flammen glühn" über die Revolutionsschriftstellerin Louise Aston (1814-1871) am Theater Freiburg

2015 Hörspielpreis HörNixchen Radio T Chemnitz für das Stück "Willi holt Milch"

2015 Projektleitung "Kritische Fragen zum NSU" nach dem Konzept von beate maria wörz
in Kooperation mit dem Radio Dreyeckland

2015 Projektleitung: "Der Bus von Rosa Parks" Workshops und Theater AG an der KKS-Grundschule in Freiburg zu Ausgrenzung und Rassismus (Text, Organisation & Finanzen)

2016 Hörstück “Der Bus von Rosa Parks” mit der Theater-AG der KKS in Freiburg

2016 Bustour "Hin und Her - Eine Zeitreise zu Migrationsgeschichten von Frauen" Dramaturgie der Schauspielszenen mit der Feministischen Geschichtswerkstatt Freiburg e.V.

2016 Projektleitung und Moderation des Podiums "Strukturelles Versagen im NSU-Komplex" mit Heike Kleffner und Antonia von der Behrens auf dem Podium mit Esther Dischereit im josfritzcafé. Rezension zur Publikation "Generation Hoyerswerda" Be.bra Verlag 2016

2016 Projektleitung: "Blumen für Otello - Über die Verbrechen von Jena" mit Esther Dischereit und İpek İpekçioğlu im Peterhofkeller in Freiburg im Breisgau in Kooperation mit der Feministischen Geschichtswerkstatt e.V.

2016 Autorin und Projektleitung Prinzip Katamaran und andere Identitäten Premiere 8. Juni 2016 im Kleinen Grether Innenhof Freiburg

2016 Genderkompetenzen ZGS Universität Basel; Subjektivierungsprozesse ZGS Universität Basel

2016 Kulturelle Projektwoche Hörspiel Karlschule Freiburg November 2016

2017 Mitorganisation des Jubiläumprogramms von Tritta - Verein für feministische Mädchenarbeit e.V. in Freiburg

2017 seit Februar Koordination des Heliodroms Zwischenraum für interkulturelle Projekte mit Geflüchteten über den Verein FAIRburg e.V. bis August 2018

2017 Regie und Organisation "Hin und Her eine Busreise zu Migrationsgeschichten von Frauen" mit der FemWerkstatt e.V. am 6. und 7. Mai 2017

2017/2018 mit Eva Ulrike Pirker Leitung von "HERE AND BLACK" - Schwarze Erfahrungen in Europa, Deutschland und Süddeutschland Artikel in der Badischen Zeitung vom 3. Juli 2017 Einladung von Ijoma Mangold am 11. Dezember 2018 um 20.15 Uhr Passage 46 und Tupoka Ogette auf der Konferenz "Visionen einer postrassistischen Gesellschaft" 15.-17. Februar 2019 im E-Werk Freiburg.

2018 Koordination von samo.fa = Stärkung der Aktiven aus Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit im Interkulturellen Verein FAIRburg e.V.

OPENION-Projekt "Ein Morgen vor Lampedusa" mit der Edith-Stein Berufsschule in Freiburg in Kooperation mit RESQSHIP 2018/19.

OPENION-Projekt "Der Bus von Rosa Parks" an der Karoline-Kaspar-Grundschule - Theaterstück und Workshops 2018/19.